Bezuschussung

Bezuschussung

Berufsgenossenschaften

Die meisten der hier angebotenen Sicherheitstrainings werden im Namen und Auftrag des avp - Institut für angewandte Verkehrspädagogik e. V. - durchgeführt. Thorsten Böhmer, Inhaber von Safety4U, ist Mitglied im avp - Institut für angewandte Verkehrspädagogik e. V. - und ist auch beim DVR gelistet.

Da diese Trainings nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) durchgeführt werden, ist eine Bezuschussung durch eine Berufsgenossenschaft möglich. Informiert euch doch einfach bei eurer Berufsgenossenschaft.

avp

 

Landkreis Vechta

Der Landkreis Vechta setzt sich für die Verkehrssicherheit auf den Straßen ein, um die Anzahl der Verkehrsunfälle zu verringern. Um dieses umzusetzen und auch zu unterstützen, bezuschusst der Landkreis Sicherheitstrainings für Teilnehmer aus dem Landkreis Vechta.

Die Bezuschussung der Sicherheitstrainings setzt sich wie folgt zusammen:

 

  • 17 – 24 jährige Teilnehmer erhalten einen Zuschuss von 70 Euro pro Person
  • 25 – 64 jährige Teilnehmer erhalten einen Zuschuss von 35 Euro pro Person
  • Teilnehmer ab 65 Jahren erhalten einen Zuschuss von 50 Euro pro Person

 

Wie freuen uns, euch diese Möglichkeit der Bezuschussung, in Absprache mit dem Landkreis Vechta, auch für unsere Sicherheitstrainings im Bereich Motorrad und Pkw anbieten zu können.

 

gefördert durch:

Logo_Landkreis_Vechta_Claim_cmyk